Les Landes

Das hier ist mein erster Frankreich Urlaub, wenn man von einigen Kurzbesuchen im Elsass zu meiner Zeit in Baden-Baden absieht. So interessiert es mich schon wo ich hier eigentlich gelandet bin. Was hat diesen Landstrich geprägt, wie ist seine Geschichte.

Zuerst habe ich festgestellt das wir uns in „Landes“ befinden, dem französischen Département mit der Ordnungsnummer 40. Es liegt im Südwesten des Landes in der Region Aquitanien.

Was einem hier sofort auffällt sind die riesigen Pinienwälder. So habe ich erfahren, dass es das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas ist. Auch fiel mir die hohe Sanddüne entlang der Küste auf. Sie steigt vom Meer her sanft an und fällt Richtung Osten, also zum Land hin relativ steil ab. Wie kam es zu dieser ungewöhnlichen Landschaft?

Les Landes bedeutet auf deutsch sumpfiges, ödes Gebiet. Mehr war dieses Departement bis ins 19. Jahrhundert auch nicht. Eine sumpfige Heidelandschaft. Ein weiteres Problem war der Westwind, der stetig riesige Sandmengen ins Landesinnere blies. Man befürchtete, dass ganze Dörfer im Sand ersticken. Nach Ende der französischen Revolution wurde durch den Ingenieur Nikolas Brémontier 70 Meter hinter dem höchsten Punkt der Flut eine starke Bohlen Palisade errichtet. Hier verfing sich der Sand und es staute sich eine 12 Meter hohe Küstendüne auf. Diese wurde mit schnell wucherndem Sandgras besät, dessen Wurzeln die Düne zusammenhielten. Dahinter wurden Pinien gesät, die dem Boden das überschüssige Wasser entzogen.

So entstand diese faszinierende Landschaft. Heute steht ein großer Teil des Waldes (ca. 210.000 ha) unter Naturschutz, der „Parc naturel régionale des Landes“.

Ich freue mich sehr wieder etwas dazugelernt zu haben. Man muß gar nicht soweit reisen, Europa gar nicht verlassen, um faszinierende Dinge zu entdecken.

düne

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.