Urlaub im Havelland – Der letzte Tag

Am Montag hatte ich Geburtstag. Der Tag war wieder sehr heiß, so blieben am Campingplatz und gingen baden. Es war herrlich, sich im 24 Grad warmen Wasser des Glindower Sees zu erfrischen. Am Nachmittag fuhren wir nach Werder, wo wir erneut die Pizzeria Pane e Vino besuchten. Das Lokal ist immer gut besucht und eine Empfehlung für den Ort.

Nach dem Essen, am späten Nachmittag, brachen die Kinder Richtung Heimat auf. Wir blieben noch eine Nacht, um dann entspannt am Dienstag die Heimreise anzutreten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.