Sturmnacht

Gestern Abend begann es zu regnen und in der Nacht begann wohl ein Sturm, der bis zum Morgen einige Schäden hinterlassen hat. Ein Steg in der Bucht von Alcudia wurde beschädigt, ein anderer zur Hälfte weggerissen. Auch ein Boot hatte sich von seiner Boje freigemacht und trieb vor unserer Hotelanlage am Ufer.

Zur gleichen Zeit begrüßte uns der neue Tag mit einem durchgehenden Regenbogen:

regenbogen-001Nach dem ausgiebigen Frühstück schien auch wieder die Sonne. Die Temperaturen blieben angenehm und auch der Wind wurde weniger. Ich wollte heute einmal mit dem Wandern beginnen. Meine ausgewählte Strecke führte vom Parkplatzes des Petit Hotel Hostageria La Victoria, wo wir vor zwei Jahren wohnten, zu den drei Kreuzen oberhalb des Hotels. Der Weg ist nicht allzu weit, aber sehr steil und steinig. Ich hab die Strecke gut bewältigt. Es machte mir viel Freude, das erste Mal wieder richtig zu wandern. An meiner Kondition ist allerdings einiges zu verbessern.

Zum Abschluß belohnten wir uns mit einer Sangria, in einem Cafe direkt am Meer, wo noch immer große Wellen mit lautem Getöse heranrollten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.