Mein Neuer (04.07.11)

Anfang des Jahres mußte ich mich von meinem 13 Jahre alten Ford Escort Kombi trennen. 12,5 Jahre hat er mir treu gedient, mich nie im Stich gelassen, aber zuletzt hat ihn dann der Rost dahingerafft. Es war nichts mehr zu machen. Ich sehe noch das Bild vor mir, als ihn die Autoverwertung vom heimischen Hof holte. Die sind gar nicht sorgsam mit ihm umgegangen. Es hat mir weh getan, und ich habe ihm noch hinterhergeschaut,  bis er nicht mehr zu sehen war.

Anfangs wollte ich gar kein Auto mehr, doch in letzter Zeit wurde der Wunsch nach einem neuen doch immer größer. Es geht halt doch nicht mit den Öffentlichen. Zu umständlich, zu teuer, keine Transportmöglichkeiten.

Seit einer Woche habe ich mich umgesehen. Nach dem anfänglichen Wunsch wieder einen Kombi mit AHK zu haben, stellte ich sehr schnell fest, dass es ein SUV werden soll. Am Samstag habe ich einen Ford Maverick probegefahren, der hat mich aber nicht überzeugt. Der Händler war auch recht unfreundlich und so wurde nichts daraus. Es ist ja nicht leicht, die Auswahl ist groß. Auch wägt man ab, ob vom Händler oder von Privat. Dann habe ich die Gewährleistungsbestimmungen gelesen und festgestellt: „Das bringt auch nichts, kannst auch privat kaufen.“ Dann die Entscheidung, wieviel gebe ich aus, bis zu welchem Alter und und und …

Am Samstag habe ich dann einen KIA Sportage 2,7 EX (2,7 l V6, 175 PS, Bj. 2006) im Internet von privat gefunden. Ich bin ja schon in Amerika zwei Mal mit einem KIA Borrego gefahren und war sehr angetan von dem Auto. Heute Mittag habe ich ihn mir angesehen, und was soll ich sagen, es war das Auto, nach dem ich gesucht hatte. Es stimmte rundum alles! Es war mein Auto. Es brauchte keine 10 Minuten und wir haben den Handel perfekt gemacht. Die Ausstattung ist mehr als komplett, alles andere auch top.

Die Ausstattung:

TÜV und AU sowie große Inspektion Dezember 2010. Neue Bremsen hinten. Scheckheft gepflegt. 8fach bereift auf Alu – die Sommerreifen sind ganz neu. Automatikgetriebe. ABS. Allrad. AHK abnehmbar. Alarmanlage. Bordcomputer. ESP. Dämmerungssensor. Trittschwellen. Colorverglasung hinten. Kofferraum mit Wanne, Netz und Abdeckung. Heckscheibe separat zu öffnen. Installiertes Autotelefon. Navigationssystem und Bluetooth für weiteres Telefon. Innenspiegel abblendbar. Außenspiegel elektrisch und beheizbar. Standheizung (Webasto). Sitzheizung. Tempomat. Außenthermometer. Zentralverriegelung. Schiebedach. Nebelscheinwerfer. Klimaautomatik. Parkdistance hinten. Servolenkung. Fahrer-/Beifahrer-/Seitenairbag. Farbe: schwarzmetallic. Lederausstattung.

Jetzt kann ich endlich wieder ruhig schlafen, war schon ziemlich aufregend. Die Dame, die das Auto verkaufte, hat mich gefragt, wie lange ich denn schon gesucht habe. „Naja,“ sagte ich und habe kurz nachgedacht, „seit letzter Woche Mittwoch“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.