Urlaub im Havelland – Satellitenempfang

Ich habe die erste Antenne, die ich nach einem Vorschlag von Adam (9A4QV) gebaut hatte, kurzum zur Mobilantenne erklärt und mitgenommen. Sie ist leicht und schnell auf den Dachträger gepackt zum Transport.Dazu habe ich noch das passende Stativ einer Baulampe mitgenommen.

Obwohl einige Bäume rundum standen, war der Empfang ausgezeichnet. Die Antenne hat trotz ihrer Einfachheit eine sehr gute Performance. Werder befindet sich etwa vier Breitengrade nördlicher als mein Zuhause – dieser Umstand ließ schöne Bilder weiter in den Norden erwarten. Ab einer Elevation von acht Grad im Norden und Süden empfing ich fast störungsfreie Bilder.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.