Abschied von Wiesbach

Zum Abschied haben wir noch was ganz Hübsches erlebt. Wir fragten die Kühe direkt, ob sie auch Interesse daran hätten:

„Wir kommen ja schon…“

„Soll ich auch? Na klar, komm schon…“

„Wir wären auch interessiert… „

„Ich bin gerade mit dem Fressen fertig… „

„Ich bin so müde … „

„Was gibt es denn nun so Tolles zu bestaunen?“

„Heute Nacht wurde ein Kälbchen geboren,
es ist erst wenige Stunden alt. Lasst es uns begrüßen.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.