Aufräumen im Segelclub (08.06.13)

Am Samstag war im Segelclub Aufräumen angesagt. Durch das Hochwasser hatte die Ammer sehr viel Schwemmgut, vor allem Holz, mitgebracht. Dieses sammelt sich durch den vorherrschenden Westwind und die durch die Ammer verursachte Strömung vorrangig in der Südostecke des Sees, wo unser Steg liegt. Nicht nur, dass die Ufer unpassierbar werden, die großen Stämme drohen auch, die Boote zu beschädigen. Also musste aufgeräumt werden. Bei dem Holz sind meistens schöne trockene Stämme dabei. Diese lagen oft schon längere Zeit auf irgendwelchen Sandbänken, sind dort schön getrocknet und wurden durch das Hochwasser aufgetrieben und mitgebracht. In Meterstücke geschnitten haben uns die Clubkameraden geholfen, sie auf den Hänger zu laden. Und wir freuen uns über einen fast kostenlosen Ster Ofenfutter.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.