Schlagwort-Archive: Wachau

Radtour von Passau nach Wien – Tag 4 (14.10.17)

Nach einem ausgiebigen und guten Frühstück vom Buffet geht es auf die nächste Etappe. Sie wird mich durch die Wachau führen, worauf ich mich schon sehr freue. Ist sicher eine der schönsten Gegenden hier am Donauradweg. Kurz nach zehn Uhr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Radfahren | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Stift Melk und die Heimfahrt

Schnell waren unsere wenigen Urlaubstage vorbei. Als wir heute Morgen unser Zimmer bezahlten, konnten wir von unseren Gastgebern noch einiges für uns interessantes über den Weinbau erfahren. So hatte es mich zum Beispiel interessiert, wie hoch der Ertrag auf einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Schloss Rosenburg

Unser heutiger Ausflug führte uns nach Norden zum Schloss Rosenburg. Das Schloss Rosenburg ist seit 1681 im Besitz der Familie Hoyos und eines der am besten erhaltenen Renaissance Schlösser Österreichs. Deswegen buchen wir auch eine Führung durch das Innere des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Überraschungen des Tages

Eigentlich begann der Tag recht ruhig. Nach dem Frühstück mit Salzstangen und Liptauer machten wir eine Wanderung über den Weinweg nach Wösendorf. Ein sehr schöner Weg inmitten der Weinberge. Ich habe auch etwas Neues gelernt. Ich dachte darüber nach, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Schlösser und Burgen

Davon gibt es in Niederösterreich, wo auch die Wachau liegt, sehr viele. Da das Wetter heute durchwachsen war und uns eine Wanderung deswegen nicht angebracht schien, entschlossen wir uns, das Benediktinerkloster Stift Göttweig zu besichtigen. Das Kloster hat eine unglaubliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kurzurlaub in der Wachau – Die Anreise (21.09.)

Wie immer habe ich wahrscheinlich zu viel eingepackt. Ich bin der festen Überzeugung, dass ich all die Belustigungsobjekte brauche, um am Ende festzustellen, das ich gar nichts davon benötige. Das ist bei jeder Reise das Gleiche, aber ich kann es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen