SSTV Bilder direkt von der ISS empfangen

Ich habe wieder etwas gefunden, was ich mit meinem Airspy mini anstellen kann. Vom 15.02. morgens bis 17.02.2019 abends wurden von der ISS auf dem 2 Meter Amateurfunkband auf 145,800 MHz Bilder im SSTV Format ausgestrahlt.  SSTV bedeutet Slow Scan TV und ermöglicht die analoge Übertragung von Bildern. Die Qualität ist, um ehrlich zu sein, bescheiden. Die Bilder haben gerade mal eine Auflösung von 320 x 256 Pixel. Der Reiz war aber, die Bilder direkt von der ISS zu empfangen. Das ist natürlich nur bei einem Überflug möglich, der so um die zwölf Minuten dauert. So habe ich vor dem Notebook gesessen und habe mit Spannung auf den nächsten Überflug gewartet. Dann war das Signal plötzlich da. Ganz aufgeregt habe ich den Decoder gestartet und zugesehen, wie die Bilder sich aufbauten. Da die Übertragung eines Bildes ca. zwei Minuten dauert, war nicht viel Zeit für den Empfang während des Überfluges. Hier nun die von mir empfangenen Bildchen an dem Wochenende:

Es hat Spaß gemacht direkt von der ISS etwas zu empfangen. In der Zeit gab es insgesamt 12 verschiedene Bilder zu empfangen. Die Astronauten auf der ISS machen das freiwillig in ihrer Freizeit.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.