Hund & Katz

Heute hatten wir Besuch von Aris, einem der netten Hunde der nahe gelegenen Schäferei.  Meine Katze Tom ließ sich von dem Besucher nicht beeindrucken. Vorsichtig, aber selbstbewußt betrat er die Terrasse als wollte er sagen: das hier ist mein Zuhause. Angst zeigte Tom jedenfalls keine. Aris interpretiere Toms bewegten Schwanz wohl als Zeichen der Freude, sein zeitweises Wegblicken und Augenschliessen konnte der  Hund wohl kaum als Vertrauensangebot interpretieren, wie es aber gemeint war. Da er aber ruhig da lag  und nicht mit dem Schwanz wedelte, war das wohl auch für Tom ok. So beäugten sich die beiden, ließen es aber dabei bewenden. Ich glaube, dass Tom ganz froh war, als Aris wieder weg war und er sein Reich wieder für sich hatte. Zum Schluss wäre Aris noch hier eingezogen – nicht auszudenken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.