Gestatten, Tom!

Es war ein Montag, genau gesagt der 23. Oktober, als sich mein junges Leben von jetzt auf gleich komplett geändert hat. An diesem Tag bin ich bei Gerhard und Sabine eingezogen. Geboren wurde ich am 15. August auf einem Bauernhof in Frauenvils (Bayern). Mein vollständiger Name ist eigentlich Tom Brummer von Frauenvils, aber sie rufen mich einfach nur Tom. Hören tu ich darauf sowieso nicht, das wäre ja noch schöner, schließlich bin ich eine Katze. Aber wenn ich ein bestimmtes Klackern höre, komme ich sofort gelaufen, dann gibt es nämlich Futter.

Da es mir hier sehr gut geht – sie tun ja alles dafür, dass es mir an nichts fehlt – vermisse ich den Bauernhof und meine Verwandten überhaupt nicht. Ich fühle mich wie ein König. Alles gehört hier mir und nichts muss ich teilen. Spielzeug und Fressen – nur für mich.

Zugegeben, am Anfang war es ein bisschen ungewohnt. Schwierig sogar, denn ich musste lernen, meine Geschäfte in so eine mit Streu gefüllte Schüssel  zu machen, das fand ich erst total seltsam. Bisher hatte ich gemacht, wo es mir gefiel. Das habe ich in meinem neuen Zuhause auch versucht, aber meine Menschen fanden das nicht gut. Immer und immer wieder haben sie darauf gedrungen, dass ich dieses Katzenklo benutze. Am Ende hat es drei Tage gedauert, bis ich es kapiert habe, dass mir diese Sache dauerhaft nicht erspart bleibt.

Auch darf ich nicht überall hin, wo ich will. Nicht nur das Herumlaufen, auch das Betreten der Tische ist strikt verboten. Meine Krallen darf ich auch nicht überall wetzen. Aber es gibt einige Stellen, wo ich kratzen darf, und so kann ich mich damit arrangieren.

Meinen Tagesablauf kann ich mit einfachen Worten beschreiben: Spielen, Beschmust werden, Fressen, Schlafen. Danach geht es wieder von neuem los. Nachts darf ich sogar – erste Klasse! – auf der Bettdecke bei den Füßen schlafen, obwohl meine persönliche Dienerin erst strikt dagegen war, aber mit meinem Schnurren und betörenden Blicken habe ich ihre Meinung schnell umgedreht. Ich bin halt extrasüß, sagt sie, und  unwiderstehlich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.