Ein Stück Hamburg in München

Der Hamburger Fischmarkt auf Reisen gastiert vom 25. Mai bis 5. Juni 2017 in München. Die Veranstaltung möchte den Münchenern ein Stück Hamburg näher bringen. Ob das wirklich so ist, wollte ich gern wissen und machte mich auf den Weg zum Wittelsbacher Platz.

Den Platz säumen viele Fischverkaufsstände. In der Mitte gibt es Tische und Bänke. Sonnenschirme spenden angenehmen Schatten. Unter einem Partypavillion tritt eine blonde Alleinunterhalterin auf. In ihrem blauen Hosenanzug trällert sie, von Computermusik begleitet, ihre Lieder. Neben einigen deutschen Schlagern gibt sie auch viele Lieder mit Bezug zu Hamburg, wie etwa „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ zum Besten. Über die gesanglichen Qualitäten kann man diskutieren, aber dem durchweg betagterem Publikum scheint die Darbietung zu gefallen. Einige tanzen sogar vor der Bühne zu den Klängen der Musik.

Unter einem der Biertische im Schatten versucht ein Gast bei einem etwas beleibten und schwitzenden Kellner eine Grapefruit-Schorle zu bestellen, wie sie auf einigen Werbetafeln angepriesen wird. Der Kellner antwortet mit: „Keine Grapefruit“. Seine Aussprache verrät seine Hamburger Wurzeln. Es nützt kein Diskutieren, warum das denn dann angepriesen wird. Der Kellner bleibt dabei:“Keine Grapefruit“. So bestellt der Gast als Alternative eine Halbe Alsterwasser zu 5 Euro und fühlt sich beim Zahlen an Oktoberfestpreise erinnert.

Über dem Markt erhebt sich mächtig das Reiterstandbild von Kurfürst Maximilian I. Seine nach Süden ausgestreckte Hand scheint den Marktschreiern unter sich den Weg zu weisen. Zieht doch bitte weiter.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.