Im Tal der Adler

„Im Tal der Adler“ nennt sich eine Führung, die vom Alpen-Nationalark Berchtesgaden jeden Donnerstag um elf Uhr angeboten wird. Treffpunkt ist die Nationalpark Informationsstelle Hirschbichlstraße 26, 83486 Ramsau bei Berchtesgaden. Die Veranstaltung leitet ein Ranger des Nationalparks. Zu Beginn gibt es eine sehr sachkundige Einführung in die Welt der Adler. Man erfährt zum Beispiel, dass ein Revier nur Platz für ein Adlerpaar bietet und die Vögel dieses Revier gegen mögliche Konkurrenz verteidigen. Weiter weiß ich nun, dass sich ein Adlerpaar ein Leben lang treu bleibt, wie viele Junge es bekommt und wie alt so ein Greif durchschnittlich wird. Im Nationalpark sind es um die 25 Jahre, das ist schon ganz ordentlich. Interessant finde ich auch, dass die Weibchen mit ungefähr 2,5 Metern Spannweite größer sind als die männlichen Vögel, was aber auch bedeutet, dass die Terzel die besseren Jäger sind.

Nach der Einführung geht es bei Kaiserwetter zu Fuß ins Klausbachtal. Unterwegs beantwortet unser Ranger viele Fragen und erzählt auch, wie die Adlerhorste mittlerweile mit Kameras beobachtet werden, um mehr über die Tiere und ihre Lebensweise zu erfahren. Das ist ganz schön aufwendig, denn die Horste erreicht nur, wer gut klettern kann. Diesen Job erledigt der Ranger, der außerdem aus als Bergführer beschäftigt ist.

Nach zwei Stunden ist die Führung zu Ende und wir machen uns auf den Rückweg, halten währenddessen weiter nach dem Adlerpaar Ausschau. Nur einer konnte kurz als winziger Punkt am Himmel ausgemacht werden. Die Thermik ist an diesem Tag extrem gut, so dass der Vogel mühelos in weite Höhe fliegt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wandern abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.