Obere Firstalm am Spitzingsee

Direkt am Spitzingsattel befindet sich ein Parkplatz, wo man für schlappe vier Euro sein Auto den Tag über abstellen kann. Eine andere Parkmöglichkeit gibt es leider nicht. Einige Meter neben diesem Parkplatz beginnt auch der gut ausgebaute Forstweg, der im Winter als Rodelbahn genutzt wird, zur Oberen Firstalm. Die Steigung ist den ganzen Weg über sehr gleichmäßig. Flach wird es erst kurz vor der Alm. Es ist eine große, urige Alm mit einem schönen Biergarten.

Da wir nicht den gleichen Weg zurück wandern wollten, machten wir uns auf den kurzen, aber holprigen Weg zur Unteren Firstalm. Von dort geht es auf einer ab der Mitte des Weges asphaltierten Straße zurück ins Tal, direkt zur Talstation des Kurvenlifts und weiter an den Spitzingsee. An dessen Ufer wanderten wir entlang bis kurz vor der Bundesstraße, von wo aus nach links ein kurzes, aber steiles Stück wieder nach oben zum Spitzingsattel und dem Parkplatz führt.

Alles in allem war es eine schöne Wanderung, die ich sehr empfehlen kann. Wenn man Lust hat, kann man auf der oberen Firstalm auch übernachten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Tour als .gpx Track (für z.B. Google Earth), mit rechter Maustaste klicken und dann “Ziel speichern unter…”: 20150830_Obere_Firstalm

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wandern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.