Zur Schwarzentenn Alm

Die sehr schöne Tour beginnt an einem Parkplatz an der rechten Straßenseite kurz nach Wildbad Kreuth, wenn man von Bad Wiessee über Kreuth Richtung Achensee fährt (die Adresse fürs Navi: Klamm 1, 83708 Kreuth). Bevor man loswandert, muss man erst einmal den Parkautomat mit drei Euro füttern, um drohendes Ungemach mit der Gemeinde Kreuth zu vermeiden. Vom Parkplatz geht es auf einer schönen Forststraße nach oben. Nach kurzer Strecke entscheidet man sich, ob man auf der Forststraße bleibt oder links über die Brücke auf einen schmaleren Wanderweg wechselt. Dieser bleibt im Aufstieg immer links am Bachlauf entlang und führt über mehrere kleine Brücken nach oben. Bei der Abzweigung zur Buchsteinhütte hält man sich rechts und gelangt so wieder auf die ursprüngliche Forststraße, von wo aus es jetzt noch ungefähr 20 Minuten bis zur Schwarzentenn Alm sind.

Wir haben uns beim Aufstieg für die Forststraße entschieden, was zwar ein sehr angenehmer Weg ist, dafür muss man hin und wieder mit einem Auto und vor allem aber mit todesmutigen Mountainbikern auf ihrem Weg ins Tal rechnen. Ich habe den Anstieg und zwei heftigere Steigungen gut bewältigt und wir sind nach eineinhalb Stunden zufrieden und etwas müde an der Alm angekommen. Das war laut meinem GPS-Tracker eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 3 km/h, was mich stolz machte. Dadurch, dass wir schon um neun Uhr los sind, waren erst wenige Gäste da. Nach einer guten Brotzeit in ganz toller Umgebung mit Blick auf den Hirschberg machten wir uns wieder an den Abstieg, bei dem wir diesmal den Wanderweg wählten. Auch dieser ist sehr schön ausgebaut und ohne Schwierigkeiten zu bewältigen. Lange Zeit hat man den Gipfel des Leonhardsteins mit seinem Gipfelkreuz vor Augen. Eine kleine Rast am Ufer des Schwarzenbachs im Schatten hoher Bäume rundete die tolle Wanderung ab.

Die Tour als .gpx Track (für z.B. Google Earth), mit rechter Maustaste klicken und dann “Ziel speichern unter…”: 20150717_SchwarzentennAlm.gpx

Dieser Beitrag wurde unter Wandern abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.