Der Molli

Was ist denn das? Der Molli ist eine historische dampfbetriebene Schmalspurbahn in Mecklenburg-Vorpommern. Ihre Spurweite beträgt 900 mm. Sie verkehrt zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn West. Für die 15,43 km lange Strecke benötigt sie ca. 40 Minuten. Das erste Teilstück zwischen Bad Doberan und Heiligendamm wurde am 9. Juli 1886 in Betrieb genommen. Die Lokomotiven der Baureihe 99.23 stammen aus dem Jahr 1932. 2008 – 2009 wurde eine Lokomotive bei dem Dampflokwerk Meimingen nachgebaut und in den Fuhrpark aufgenommen.

Ich fragte mich die ganze Zeit, wie der Molli wohl zu seinem Namen kam. Ich will es Euch verraten. Einmal mußte eine der Loks zur Reparatur. Als diese in die Halle dampfte, hat einer der Arbeiter angesichts der Schmalspurlok ausgerufen: „Ach, guck dir mal den Molli an“. So hatte die Bahn von diesem Augenblick an ihren Namen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Molli

  1. hafenhexe2012 schreibt:

    Der Fahrkartenschalter ist so herrlich altmodisch. Der Kartenverkäufer ist gleichzeitig auch Iesenbohnpohlopundaldreiher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.