Bayerns Städtchen

Seit Freitag sind unsere Freunde Horst und Brigitta bei uns, denn sie planen eine Radtour entlang der Isar von Mittenwald nach Plattling. Wir werden die beiden am Sonntag nach Mittenwald bzw. Scharnitz fahren, dort nehmen sie ihre Räder vom Dachträger, und wir werden mit ihrem Auto zurück nach München fahren.

Dies war ein kleiner Vorgriff auf den Sonntag, doch zunächst wollten wir am Samstag etwas unternehmen. Die Idee war, wieder einmal eine Städtchen in Bayern zu besuchen. Von denen gibt es viele und eines ist schöner wie das andere. Dieses Mal fiel unsere Wahl auf Wasserburg am Inn, ein wunderschönes Städtchen, gelegen auf einer Halbinsel in einer Schleife des Inn. Die sehenswerte Altstadt besticht durch ihre pastellbunten Häuser mit Erkern und Zinnen, mit einer Tordurchfahrt und einer mächtigen Burg. Ihre geschützte Lage auf der Halbinsel machte die mit Mauern und Türmen befestigte Stadt, überragt von der Burg der Hallgrafen, später der Wittelsbacher, nahezu uneinnehmbar. Uns hat die Stadt allerdings eingenommen. Wir wollten gar nicht mehr weg, so gut gefiel es uns dort.

Irgendwann blieb uns aber nichts anderes übrig. Auf unerem Weg heim über die B304 machten wir an einem sehr empfehlenswerten Landgasthof halt, um uns ein bißchen zu stärken. Es gab schmackhaftes Essen, süffiges Bier und in der hinteren Scheune ein Geschäft mit Designermöbeln und Antiquitäten, mit Gartenmobiliar und Schnick und Schnack. Nachdem die Frauen die Verkaufsräume durchstöbert hatten, fuhren wir gestärkt, aber rechtschaffen müde von dem erlebnisreichen Tag, nach Hause.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.