ADAC Fahrertraining (28.05.13)

Mein jüngerer Sohn Andreas hatte zu Weihnachten von mir einen Gutschein für ein Fahrertraining beim ADAC bekommen. Diesen hatte er nun gestern eingelöst.

Um 08:30 machten wir uns auf den Weg nach Augsburg, wo das Fahrertraining stattfand. Bei tollem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, übrigens dem einzigen schönen Tag seit langem und wohl auch dem einzigen für die nächste Zeit, wenn man der Wettervorhersage glaubt, erreichten wir pünktlich das Trainingscenter des ADAC. Es liegt direkt neben der Autobahn A8 und man erkennt es schon von dieser aus an den vielen wehenden Fahnen. Andis Kurs begann pünktlich und ich machte es mir erst mal im Restaurant gemütlich. Ich hatte ja für alles vorgesorgt und viele meiner Belustigungsobjekte mitgebracht. So nutzte ich das gratis Gäste-WLAN des ADAC um ein bißchen im Internet zu surfen. Zeit hatte ich ja genug, der Kurs sollte bis 18 Uhr dauern, was er dann auch tat. Nachdem ich im Anschluß noch mein Kindle-Buch ausgelesen hatte, gönnte ich mir ein sehr gutes Mittagessen ebendort. Es stand unter dem Motto „All you can eat“, was ich mir nicht zweimal sagen ließ. Mit einem gut gefüllten Bauch machte ich es mir ab Mittag im Garten in der Sonne bequem. Die Kursteilnehmer übten jetzt im vorderen Teil des Geländes, der auch für Gäste einsehbar ist und so konnte ich mich an Andis Fahrkünsten erfreuen.

Pünktlich um 18 Uhr machten wir uns wieder auf den Heimweg. Andis Lupo hatte scheinbar ein bißchen unter den Übungen gelitten, denn beim geradeaus fahren zeigt das Lenkrad nun einen leichten Linkseinschlag. Muß er wohl mal die Spur nachsehen lassen. Dank einiger Staus in und um München benötigten wir mehr als die doppelte Zeit als für den Hinweg. Wir unterhielten uns aber gut, so das auch diese Zeit rasch verging.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.