Deutsches Museum (08.03.12)

Heute wieder mal ein total verregneter Tag. Was tut man da? Sich eine Freikarte für das Deutsche Museum besorgen und dann den ganzen Tag dort verbringen. Im Museum angekommen, dachte ich darüber nach, was ich mir wohl am Besten ansehe. Ich sah links eine Ausstellung über Erdölgewinnung. Hmm, sicher interessant. War es auch. Danach kam ich in die Bergbauabteilung, in die Maschinenbauabteilung und so ging es weiter von einem Thema zum Nächsten. Um vier Uhr war ich dann bei der Raumfahrt angelangt und hatte noch nicht mal die Hälfte geschafft. Ich wollte mir einen Überblick verschaffen und mir dann für das nächste Mal ein bestimmtes Thema suchen zu können, das ich mir dann ganz genau ansehe. Das Museum ist schon unglaublich groß. Je mehr der ausgestellten Dinge ich betrachtet habe, desto mehr wurde mir bewußt, wie wenig man eigentlich weiß. Man kommt sich nach dem Besuch richtig klein vor. Oder weiß einer der Leser, wie man aus Erz Eisen macht und danach Stahl? Das mag ja noch gehen, aber wie wäre es mit der Funktion einer Raffinerie? Was versteht man dabei unter Cracken? Das sind nur einige der Fragen, die sich mir stellen. Auf manche der Fragen weiß ich nach meinem Besuch sogar eine Antwort.

Stromgenerator

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.