Skiurlaub 2012 – Die Anreise

Unsere Anreise in den Skiurlaub war ganz schön schlimm. Sowas kenne ich normal nur aus den Verkehrsnachrichten im Radio. Bis Garmisch ging ja alles trotz Schneefall noch recht gut, auch noch bis Mittenwald hoch. Doch dann der erste Schock. Zufahrt nach Scharnitz wegen Lawinengefahr gesperrt. Es gibt aber noch eine Alternative: eine kleine Straße über Leutasch. Auf der Straße war entweder Schneekettenpflicht oder Allradantrieb vorgeschrieben. Kein Problem für uns, mein KIA hat ja Allradantrieb. Es ist schon unglaublich wie das funktioniert. Kein durchdrehen, kein rutschen. Bei Seefeld kamen wir wieder auf die normale Bundesstraße. Kurz danach kam leider das Endgültige aus. Schneekettenpflicht für alle – ohne ließen sie einen nicht den Berg runterfahren. Schweren Herzens mußten wir umdrehen und alles wieder zurück nach Garmisch fahren. Von dort fuhren wir dann über Leermoos und den Fernpass nach Innsbruck. Am Fernpass Blockabfertigung, wir waren nahe am verzweifeln. Danach ging es endlich ganz flott voran. Als wir über den Brenner waren entspannte sich die Lage. Den vielen Schnee gibt es nur nördlich der Alpen. Als wir um 19:15 Uhr unser Hotel dann glücklich erreichten, waren wir insgesamt neun Stunden unterwegs, für eine Strecke für die ich normal 3,5 h benötige. Wir waren aber nicht die Letzten auf die noch gewartet wurde und wir wurden mit einem sehr guten Abendessen belohnt. Um zehn Uhr haben wir dann hundemüde die Lichter ausgemacht.

Dieser Beitrag wurde unter Ski veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Skiurlaub 2012 – Die Anreise

  1. no name schreibt:

    Der Schnee war hier am Nachmittag schon wieder weg…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.