Adventsmarkt Kaltenberg

Trotz schlechtem Wetter, wir hatten den ersten Schnee dieses Jahr, sind wir heute Richtung Adventsmarkt aufgebrochen. Bei zwei Grad plus war die Anreise von den Straßenverhältnissen her problemlos. Vier Euro Eintritt für den Adventsmarkt fand ich etwas übertrieben, aber man bekam einen Gutschein von einem Euro für einen Glühwein dazu. Dieser kostete mit Gutschein nur mehr zwei Euro, so ging das doch wieder. Die Schausteller selbst waren nicht alle bester Laune, da nur wenige Leute den Weg auf den Adventsmarkt fanden. Obwohl es nicht so wirklich kalt war – durch die Nässe war die Kälte doch unangenehm. Wir waren warm eingepackt und hatten unseren Spaß an den Ständen. Ich habe dann nach einer längeren Beratung und einer Nachdenkphase Weihrauch und Kohle zum Räuchern gekauft.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Adventsmarkt Kaltenberg

  1. M. schreibt:

    Ich kann die miese Laune der Schausteller verstehen, denn schließlich leben sie vom Geschäft und wenn keiner kommt????

    Ich hoffe, du hast bessere Laune und auch sonst ist alles ok bei dir? Danke übrigens für die Rückantwort. Andreaskreuz, hätte Mandy auch drauf kommen können. Manches Mal denkt man total vernagelt…

    Liebe Grüße.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.