Ein Platz der Ruhe

Ich habe meine enge Koje am Schiff gegen eine Kammer an einem wunderbaren Ort getauscht. Es ist ein Zimmer im „L’Hostetgeria Ermita de la Victoria“ auf der gebirgigen Halbinsel La Victoria, welche die massive Südostflanke der Bucht von Pollensa bildet. Das allein stehende Gebäude diente ursprünglich der Unterbringung von Mitgliedern der religiösen Gemeinschaft und ist nun auch ansässigen Bewohnern und Reisenden zugänglich, die die Ruhe und Umgebung von La Victoria genießen möchten. Das Gebäude beherbergt zu ebener Erde eine Kirche. Darüber befindet sich das erste und zweite Geschoß mit je sechs Zimmern. Im unteren Bereich gibt es eine Küche, die man außerhalb der Frühstückszeiten benutzen kann, sowie im oberen Geschoß eine Sitzecke zum Lesen, Spielen oder auch Fernsehen.

„L’Hostetgeria“ liegt mitten an einem Berghang in einem Pinienwald. Man hat von hier einen sehr schönen Blick über die Bucht von Pollensa und zum Cap Formentor. Da die Zufahrtsstraße hier endet, gibt es keinen Autoverkehr. Jeden Morgen stehen ein paar der Balearischen Wildziegen am Parkplatz und grasen an den wenigen grünen Flächen. Hin und wieder setzt sich ein kleiner frecher Spatz auf das Gitter vor dem Fenster und schaut neugierig in das Zimmer.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.