Wieder auf Mallorca (17.09.11)

Es ist 04:00 Uhr morgens und das Handy macht schlimme Geräusche. Es tut das, was ich ihm gestern Abend aufgetragen habe, mich wecken. Denn um 06:10 Uhr geht mein Flieger nach Mallorca. Am Flughafen endlose Schlangen, sogar vor dem Baggage Drop-Off Schalter. Dann ruft die Dame am Schalter ob jemand nach Palma fliegen möchte. Ich freue mich, denn ich bin wohl der einzige der noch, dazu am Ende der Schlange, darauf wartet. Vorbei an den Wartenden geht es zum Schalter, kein Übergewicht beim Gepäck und auf geht es zum Security Check. Auch da habe ich Glück, es ist der kleine Eingang zu Gate 18, niemand wartet vor mir. Die Security-Leute wollen mal wieder meine Kamera befühlen. Ist sicher ein schönes Gefühl eine Nikon D300S anfassen zu dürfen. Vom Flug gibt es nicht viel zu berichten – ich habe die ganze Zeit über geschlafen.

Nach dem Transfer von Palma nach Pollenca, bin ich um 11 Uhr am Schiff angekommen. Im Laufe des Nachmittags und Abends kam dann meine Crew an Bord. Unseren ersten Abend verbrachten wir in einem guten Tapas Lokal. Sehr gutes Essen und noch bessere Sangria… mmmhh.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.