Tage am See (29.08 – 01.09.11)

Am Montag bin ich zu meinem Schiff gefahren und habe mir  frei nach dem Motto „a sailor’s work is never done“ auch gleich Arbeit mitgenommen. Das alte Log hatte sich in die ewigen Jagdgründe verabschiedet, und so habe ich die Gelegenheit wahrgenommen und als Ersatz ein Kombi-Instrument für Log und Echolot gekauft. Dadurch habe ich auch gleich das alte, zwar noch gut funktionierende Echolot entsorgen können. Es war recht groß und vom Vorbesitzer an ungünstiger Stelle im Schiff befestigt, sodass es zu viel Platz in der Kajüte weggenommen hatte. Am Dienstag kam dann der beste aller Hausdrachen mit der S-Bahn nach und brachte mir für die Fertigstellung benötigtes Werkzeug mit. Ruckzuck waren damit die letzten Handgriffe der Installation erledigt und am Abend freute ich mich wie ein kleines Kind über das neue Instrument.

Dieser Beitrag wurde unter Segeln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.