Zurück nach Mallorca (Do. 28.07.11)

Donnerstag segelten wir von Ciutadella aus nordwärts um Cabo Nati bis in die Cala Algayerens an der Nordseite Menorcas. Wir fanden einen schönen Ankerplatz im östlichen Bereich der Bucht und nutzten das schöne, klare Wasser zum Baden. Meine Crew hatte wieder etwas Wunderbares zum Abendessen gezaubert und so saßen wir  noch lange beisammen an Deck und genossen den lauen Abend bei einem schönen Glas Rotwein. Freitag sind wir früh aus den Betten, denn es stand die Überfahrt nach Mallorca auf dem Programm. Da kein Wind war, mussten wir leider sechs Stunden unter Motor in unseren Heimathafen Pollenca fahren. War aber trotzdem eine nette Überfahrt, wir haben einfach nur gefaulenzt. Irgendwo in der Mitte zwischen Menorca und Mallorca legten wir noch einen Badestop bei spiegelglattem Wasser ein. Am Abend sind wir dann zu unserem Abschiedsessen ins “Lume“ gegangen. Wir hatten den Tisch im Hinterhof des Lokales schon am Samstag bevor wir lossegelten reserviert.

Der Abschied am Samstag fiel uns dann allen schwer.


Dieser Beitrag wurde unter Segeln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.